StartBildende Kunst › Eintrag

Christian Kammerhofer

Kontaktdaten

Telefon: 01628698713

Webseite

Kurzbeschreibung

Bildende Kunst & Plastiken Gesellschaftskritische Zyklen: "Die Diktatur der Wirtschaft" "Vanita di Vanita" (Die Eitelkeit der Eitelkeiten) "Kunstrecycling" Teerarbeiten sowie div. Druckgrafiken „Die Diktatur der Wirtschaft“, beschreibt einen Zustand der uns überrollt.Die totale Unterwerfung (freiwillige Versklavung) des Volkes, ermöglicht durch Dummheit, ist auf dem Hoffnungsprinzip aufgebaut. Ein Geniestreich der Wirtschaftsdiktatur. Scheinbar gewaltlos und zu 100% effektiv. “Gutmenschen gibt es nicht, Menschen zählen nicht, nur Konsumenten. Wie weit kann man die Vorherrschaft der Wirtschaft unter humanen Standpunkten dulden, ohne die Menschlichkeit auszurotten. Den Markt, das Kapital als höchstes Gut über alles Leben zu stellen. Eine Auswahl und Einkategorisierung für die Tauglichkeit zur Wirtschaftsdiktatur in der, der Wert der Arbeit nur selten über das Überleben hinausgeht.

Weitere Schwerpunkte

Literatur, Malerei
Alle Gattungen auf einen Blick

Sie benötigen Hilfe?

Rettungsring

per Mail:


Wir nehmen Datenschutz ernst!

Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung (DGSVO) haben wir das LogIn dieser Seite vorübergehend deaktiviert. Bis zur Reaktivierung des Logins wenden Sie sich bitte für Änderungen oder bei Fragen per Mail an uns: .
Wir kümmern uns zeitnah um Ihre Wünsche.
Ihr Künstlernetzwerk von HAZ und NP

Sie lesen gerade: Christian Kammerhofer, Hannover