Sehr geehrte Damen und Herren,

Hannovers Kulturszene ist bunt, vielfältig, kreativ – und verändert sich laufend. Das trifft auch auf das HAZ/NP-Branchenbuch für alle Künstler aus der Stadt zu. Wir möchten unsere Webseiten http://kuenstler.haz.de / http://kuenstler.neuepresse.de verbessern und erarbeiten derzeit ein Konzept, wie wir Hannovers Kreativszene im Internet neu vernetzen und dort zudem alle wichtigen Informationen über die Akteure, ihre Ateliers und Werke ansprechend und zeitgemäß präsentieren können. Bis es soweit ist, schalten wir die bisherigen Seiten http://kuenstler.haz.de / http://kuenstler.neuepresse.de, wo auch Sie einen Account haben, zum 01.12.19 vorerst ab. Die Webseiten erfüllen in der derzeitigen Form nicht mehr die notwendigen technischen und rechtlichen Anforderungen an einen solchen kostenlosen Service (auch in Sachen Datenschutzregelungen). Wir freuen uns, dass Sie seit so langer Zeit bei uns sind und den Seiten die Treue gehalten haben. Natürlich kontaktieren wie Sie gerne, sobald wir Sie zu einem neuen vergleichbaren Angebot von uns einladen können.

Sie selbst brauchen jetzt nichts weiter zu tun. Wenn Sie Ihre dort eingetragenen Angaben und Daten behalten möchten, dann bitten wir Sie, sich bis zum oben angegebenen Termin selbstständig eine Kopie hiervon zu machen.

Übrigens: Wussten Sie schon, dass Sie auf https://www.haz.de/Nachrichten/Kultur / https://www.neuepresse.de/Nachrichten/Kultur laufend aktuelle Nachrichten, Geschichten und Hintergrundberichte über die Kulturszene in Hannover, Niedersachsen, Deutschland und der Welt finden können? Schauen Sie doch einmal vorbei, es lohnt sich.

Mit herzlichen Grüßen,

Ihre HAZ-Redaktion / Ihre NP-Redaktion

StartMusikKlassik › Eintrag

Christoph Rosenbaum

Kontaktdaten

Telefon: 0511 - 2281884

Kurzbeschreibung

Christoph Rosenbaum ist ausgebildeter Diplomopernsänger und Diplomgesangslehrer. Neben Engagements in Opernhäusern singt er Liederabende und Kirchenkonzerte. Ausgestaltung von privaten Feierlichkeiten auf Anfrage möglich. Angebot von Gesangsunterricht im klassischen Stil.

Biographie

Erste musikalische Ausbildung

1989-1994         Ausbildung im Fach Horn - Musikschule Hildburghausen

1992-1993         Chorleiterlehrgang - Musikschule Hildburghausen

1993-1994         Chorleiterkurse in Kronach/Bayern,
                          Schleusingen/Thüringen und  Fränkischem Sängerbund


1992-1996         Mitglied der Stadtkantorei Hildburghausen und der
                          Suhler Philharmonie

Studium

1994-1996         Besuch der Berufsfachschule für Musik Oberfranken in Kronach

Abschluss mit Auszeichnung

1996-1999         Student der Hochschule für Musik und Theater in
                          Hannover bei Prof. Carl-Heinz Müller

seit 1999           Student der Hochschule für Musik und Theater in Hannover
                          bei Carol Richardson-Smith

ab 1997             zusätzlicher Studiengang: Musikerziehung an der Hochschule                       
                          für Musik und Theater Hannover

Juli 2002            Diplom-Abschluss in beiden Studiengängen (mit Auszeichnung)

2003-2006         Anstellung im Ensemble der Staatsoper Hannover


2006-2008        Anstellung im Ensemble des Anhaltischen Theaters Dessau

seit 2008           freischaffender Opern- und Konzertsänger



Ausstellungen / Aufführungen / CD-Einspielungen

Auftritte (Auswahl)

Oper:                 „Madame Butterfly“ von G. Puccini, „Eine Nacht in Venedig“
                         
von J. Strauss, „Tristan und Isolde“ und „Der fliegende
                          Holländer“ von R. Wagner, „Der Rosenkavalier“
                          von R. Strauß  an der Staatsoper Hannover

                           „Das Land des Lächelns“  von  F. Lehar und „Die Zauberflöte“
                          von W. A. Mozart am Anhaltischen Theater Dessau
                           mit Gastauftritten in Dänemark und Schweiz

Musical:             „Alice im Wunderland“ mit Musik von MousseT am
                           Schauspielhaus  Hannover

                          „The King and I“ am Anhaltischen Theater Dessau

Konzerte:         Johannes Passion” von J. S.Bach in Poznan,
                          Wroclaw, Torun (Polen),
                          Die Jahreszeiten” von J. Haydn in Coesfeld, 
                          Weihnachtsoratorium” von J. S. Bach im Hildesheimer Dom

Liederabende:  Liederabend zum Dinner bei der Volkswagen AG in Wolfsburg,
                          „Die schöne Müllerin“ von F. Schubert bei den Wörlitzer
                          Gartenreichkonzerten, Stipendiumskonzert auf
                          Schloss Ehrenburg in Coburg

 



Alle Gattungen auf einen Blick

Sie benötigen Hilfe?

Rettungsring

per Mail:


Wir nehmen Datenschutz ernst!

Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung (DGSVO) haben wir das LogIn dieser Seite vorübergehend deaktiviert. Bis zur Reaktivierung des Logins wenden Sie sich bitte für Änderungen oder bei Fragen per Mail an uns: .
Wir kümmern uns zeitnah um Ihre Wünsche.
Ihr Künstlernetzwerk von HAZ und NP

Sie lesen gerade: Christoph Rosenbaum, Hannover