Sehr geehrte Damen und Herren,

Hannovers Kulturszene ist bunt, vielfältig, kreativ – und verändert sich laufend. Das trifft auch auf das HAZ/NP-Branchenbuch für alle Künstler aus der Stadt zu. Wir möchten unsere Webseiten http://kuenstler.haz.de / http://kuenstler.neuepresse.de verbessern und erarbeiten derzeit ein Konzept, wie wir Hannovers Kreativszene im Internet neu vernetzen und dort zudem alle wichtigen Informationen über die Akteure, ihre Ateliers und Werke ansprechend und zeitgemäß präsentieren können. Bis es soweit ist, schalten wir die bisherigen Seiten http://kuenstler.haz.de / http://kuenstler.neuepresse.de, wo auch Sie einen Account haben, zum 01.12.19 vorerst ab. Die Webseiten erfüllen in der derzeitigen Form nicht mehr die notwendigen technischen und rechtlichen Anforderungen an einen solchen kostenlosen Service (auch in Sachen Datenschutzregelungen). Wir freuen uns, dass Sie seit so langer Zeit bei uns sind und den Seiten die Treue gehalten haben. Natürlich kontaktieren wie Sie gerne, sobald wir Sie zu einem neuen vergleichbaren Angebot von uns einladen können.

Sie selbst brauchen jetzt nichts weiter zu tun. Wenn Sie Ihre dort eingetragenen Angaben und Daten behalten möchten, dann bitten wir Sie, sich bis zum oben angegebenen Termin selbstständig eine Kopie hiervon zu machen.

Übrigens: Wussten Sie schon, dass Sie auf https://www.haz.de/Nachrichten/Kultur / https://www.neuepresse.de/Nachrichten/Kultur laufend aktuelle Nachrichten, Geschichten und Hintergrundberichte über die Kulturszene in Hannover, Niedersachsen, Deutschland und der Welt finden können? Schauen Sie doch einmal vorbei, es lohnt sich.

Mit herzlichen Grüßen,

Ihre HAZ-Redaktion / Ihre NP-Redaktion

StartMusikKlassik › Eintrag

Daniel Claus Schäfer

Kontaktdaten

Webseite

Kurzbeschreibung

Der Bariton Daniel Claus Schäfer arbeitet als Opern- und Konzertsänger sowie als Gesangspädagoge.

Weitere Schwerpunkte

Musiktheater

Biographie

Daniel Claus Schäfer studierte Opernsologesang (Diplom) bei Prof. Dr. Peter Ling sowie im Masterstudium Gesang in freiberuflicher Tätigkeit (M. Mus.) an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover. Ergänzend studierte er in der Liedklasse von Prof. Justus Zeyen sowie alte Musik bei Prof. Bernward Lohr. Weitere wichtige künstlerische Impulse bekam er von Prof. Jan Philip Schulze, Prof. Rudolf Piernay, und in Meisterkursen von Prof. Håkan Hagegård und Kammersänger Prof. Hans Peter Blochwitz. 

Er erhielt Stipendien des Cusanuswerks, der Stiftung HMTMTH und des Richard Wagner Verbandes und ist erster Preisträger des Meisterkurses für Bel Canto. Als Solist sang er unter anderem am Nationaltheater Weimar, dem Theater Minden oder auch dem Braunschweig Classics Festival unter Dirigenten, wie Alexander Joel, Dan Ettinger, Frank Beermann, Rubén Dubrovsky und Alexander Soddy. Mit international renommierten Ensembles (Chamber Choir of Europe, ChorwerkRuhr, WDR Rundfunkchor) konzertierte er im In- und Ausland und arbeitete mit namenhaften Dirigenten, wie Rupert Huber, Michael Boder, Stefan Parkman und Trevor Pinnock zusammen. Auch im Oratorienfach kann Daniel Schäfer eine rege Konzerttätigkeit vorweisen und arbeitet regelmäßig mit Ensembles, wie der «Hannoverschen Hofkapelle», dem Barockorchester «l´arco» und dem Kammerorchester «l´arpa festante». Seit der Spielzeit 2015/2016 ist Daniel Claus Schäfer am Nationaltheater Mannheim engagiert und solistisch mit Partien in «Idomeneo», «Der Spieler», «Fidelio» und «Der Rosenkavalier» zu hören.



Alle Gattungen auf einen Blick

Sie benötigen Hilfe?

Rettungsring

per Mail:


Wir nehmen Datenschutz ernst!

Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung (DGSVO) haben wir das LogIn dieser Seite vorübergehend deaktiviert. Bis zur Reaktivierung des Logins wenden Sie sich bitte für Änderungen oder bei Fragen per Mail an uns: .
Wir kümmern uns zeitnah um Ihre Wünsche.
Ihr Künstlernetzwerk von HAZ und NP

Sie lesen gerade: Daniel Claus Schäfer, Hildesheim