Sehr geehrte Damen und Herren,

Hannovers Kulturszene ist bunt, vielfältig, kreativ – und verändert sich laufend. Das trifft auch auf das HAZ/NP-Branchenbuch für alle Künstler aus der Stadt zu. Wir möchten unsere Webseiten http://kuenstler.haz.de / http://kuenstler.neuepresse.de verbessern und erarbeiten derzeit ein Konzept, wie wir Hannovers Kreativszene im Internet neu vernetzen und dort zudem alle wichtigen Informationen über die Akteure, ihre Ateliers und Werke ansprechend und zeitgemäß präsentieren können. Bis es soweit ist, schalten wir die bisherigen Seiten http://kuenstler.haz.de / http://kuenstler.neuepresse.de, wo auch Sie einen Account haben, zum 01.12.19 vorerst ab. Die Webseiten erfüllen in der derzeitigen Form nicht mehr die notwendigen technischen und rechtlichen Anforderungen an einen solchen kostenlosen Service (auch in Sachen Datenschutzregelungen). Wir freuen uns, dass Sie seit so langer Zeit bei uns sind und den Seiten die Treue gehalten haben. Natürlich kontaktieren wie Sie gerne, sobald wir Sie zu einem neuen vergleichbaren Angebot von uns einladen können.

Sie selbst brauchen jetzt nichts weiter zu tun. Wenn Sie Ihre dort eingetragenen Angaben und Daten behalten möchten, dann bitten wir Sie, sich bis zum oben angegebenen Termin selbstständig eine Kopie hiervon zu machen.

Übrigens: Wussten Sie schon, dass Sie auf https://www.haz.de/Nachrichten/Kultur / https://www.neuepresse.de/Nachrichten/Kultur laufend aktuelle Nachrichten, Geschichten und Hintergrundberichte über die Kulturszene in Hannover, Niedersachsen, Deutschland und der Welt finden können? Schauen Sie doch einmal vorbei, es lohnt sich.

Mit herzlichen Grüßen,

Ihre HAZ-Redaktion / Ihre NP-Redaktion

StartBildende KunstSkulptur › Eintrag

Guido Kratz

Keramik, Workshops, Kunst

Kontaktdaten

Goebenstraße 4
30161 Hannover

Telefon: 0511 - 391434
Telefax: 0511 - 391435

Webseite

Kurzbeschreibung

Guido Kratz arbeitet als freier Künstler in Hannover. Seit vielen Jahren hat er ein Atelier in Hannover List. Dort finden Ausstellungen, Konzerte und Lesungen statt. Guido Kratz arbeitet mit Keramik. Seine aktuellste Arbeit ist „die Wand“ Das sind plastische Wandmodule, die sich in immer anderen Kombinationen zu neuen Ensembles zusammen setzen lassen. Bekannt ist Guido Kratz für die Netzwerkbilder, die in Unternehmen und Organisationen Teams zu einem sonst nicht möglichen Blick auf sich Selbst verhelfen. Diese großformatigen Bilder werden unter der künstlerischen Leitung von Guido Kratz von den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der Organisationen hergestellt. Weitere Arbeiten sind Skulpturen, die sich mit dem Tanz des Tango Argentino beschäftigen. Außerdem Skulpturen, die aus gedrehten Gefäßen entstehen und an der Wand hängen.

Weitere Schwerpunkte

Malerei, Skulptur

Biographie

Geboren in Frankfurt am Main 1958 und aufgewachsen in Hessen fand Guido Kratz 1978 zur Kunst: Er schloss einer Künstlerkommune in der Nähe von Frankfurt a. M. an.

Dort beschäftigte er sich mit Fotografie, Malerei, Keramik und Musik. Er entschied sich erst einmal für die Keramik und beschäftigte sich bis 1990 ausschließlich mit der Herstellung von Einzelstücken, Geschirr, Baukeramik und Möbel aus Keramik.

1988 macht er die Meisterprüfung im Keramikerhandwerk und bildet Lehrlinge aus.

Ab 1990 wurde die Malerei immer wichtiger, zuerst auf gefäßen und später auf Fliesen. Durch die Netzwerkbilder, die er seit 2000 malt, gelingt es ihm, die Beziehungen des Einzelnen zu größeren Gruppen bildnerisch eindrucksvoll darzustellen.

In den Workshops Netzwerkbildung lässt er große und kleine Gruppen in Organisationen und Firmen selbst komplexe Netzwerkbilder herstellen und erlaubt ihnen damit einen sonst nicht möglichen Blick auf sich selbst.

In Zusammenarbeit mit dem Institut ArtSet aus Hannover entstehen ständig weiterwachsende Netzwerkbilder.

In den letzten Jahren beschäftigt er sich intensiv mit dem Thema Tanz und Bewegung. Diese Eindrücke verarbeitet Guido Kratz in keramischen  Skulpturen.

2015 bis 2016 beschäftigt er sich wieder stärker mit Gefäßen. Indem er Gefäße wieder verschließt und sie so gegen eine alltägliche Benutzung sperrt, entstehen Grenzgänger zwischen Gefäß und Skulptur. 

Seine aktuellste Arbeit ist „die Wand“, eine Wandplastik aus einzelnen Wandskulpturen, die zu großen Flächen zusammengesetzt werden können

 



Ausstellungen / Aufführungen / CD-Einspielungen

2016
Kunst im Quadrat, Einzelausstellung Gefäße >>>
Kultur im Dorf, Einzelausstellung in Brelingen >>>
Zinnober 2016 >>>
Atelierausstellung Künstler in der List 2016, Künstler im Stadtteil öffnen ihr Atelier >>>
LQW Netzwerkbild, 770 Orte in Deutschland und Österreich >>>

2015
Künstlergespräch im Lister Kunstsalon >>>
Gartenausstellung „Offene Pforte“ in der Wedemark >>>
Zinnober 2015 >>>
Atelierausstellung Künstler in der List, Künstler im Stadtteil öffnen ihr Atelier
LQW Netzwerkbild, 761 Orte in Deutschland und Österreich >>>

2014
Kunst im Quadrat, Gemeinschaftsausstellung, Charlottenstraße 92, Salon
Künstlergruppe Arche, Hameln, Gemeinschaftsausstellung mit Lister Künstler
Internationale Ausstellung der Miniatur in Novigrad / Kroatien
Zinnober 2014
Atelierausstellung Künstler in der List, Künstler im Stadtteil öffnen ihr Atelier
Kunst hilft wirklich IX, Rathaus Wedemark
LQW Netzwerkbild, 752 Orte in Deutschland und Österreich >>>

2013
Kunst hilft wirklich VII, Kunstraum Benther Berg
„Tanzbilder“, Ausstellung Malerei, Grafik und Skulpturen, Hohenzollern Sieben, Hannover
Kunst im Quadrat, Keramikinstallation, Charlottenstraße 92, Salon
Kunstprojekt Kinderrechte in der Wedemark gemeinsam mit Anja Weiss: Skulpturen und Malerei auf dem Dach einer Grundschule.
„Art TOTAL – INTERNATIONAL“, Gemeinschaftsausstellung in Zadar, Kroatien
Kunst hilft wirklich VIII, Schloß Blankenburg
Zinnober 2013
Atelierausstellung Künstler in der List, Künstler im Stadtteil öffnen ihr Atelier
LQW Netzwerkbild, 740 Orte in Deutschland und Österreich >>>



Öffnungszeiten / Telefonzeiten für Terminabsprachen

Nach Vereinbarung



Alle Gattungen auf einen Blick

Sie benötigen Hilfe?

Rettungsring

per Mail:


Wir nehmen Datenschutz ernst!

Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung (DGSVO) haben wir das LogIn dieser Seite vorübergehend deaktiviert. Bis zur Reaktivierung des Logins wenden Sie sich bitte für Änderungen oder bei Fragen per Mail an uns: .
Wir kümmern uns zeitnah um Ihre Wünsche.
Ihr Künstlernetzwerk von HAZ und NP

Sie lesen gerade: Guido Kratz - Keramik, Workshops, Kunst, Hannover