StartBildende KunstGrafik › Eintrag

Helena Gaikalowa

Kontaktdaten

Kurzbeschreibung

eine Handvoll Material | eine Geste | Zufall und Berechnung | Licht | Raum | Zeit

Weitere Schwerpunkte

Grafik, Installation

Biographie

Studium der Germanistik an der Kasachischen Staatlichen Universität für Weltsprachen in Almaty/Kasachstan

Studium der Bildenden Kunst an der Fachhochschule Hannover bei Prof. Sigrun Jakubaschke und Prof. Verena Vernunft

Auslandssemester an der Hiroshima City University/Japan (DAAD-Stipendium)

Meisterschülerin bei Prof. Verena Vernunft



Ausstellungen / Aufführungen / CD-Einspielungen

Auswahl

Yokogawa International Art Charity Festival, SEED Art Laboratory, Yokogawa, Hiroshima

Mitinitiatorin und Kuratorin des Kunstraums „Konnektor – Forum für Künste“ in Hannover

Mitinitiatorin des internationalen Kunstprojektes Meet! 2010, Kulturetage im SofaLoft, Hannover

Antiquity and avantgarde, International Festival of Contemporary Art, Chersones/Sevastopol/Ukraine

Utopie des Raums, Kyrgyz National Museum of Fine Arts, Bischkek/Kirgistan 

Illustrationen zum Lyrikband Silbenfang von Stefan Koch

Meisterschüler 07, Foro Artistico, Hannover

Sechs Farben, Deutsch-japanische Ausstellung in einem leer stehenden Gebäude, Klinikum Hannover

Ein Tag Kunst im Kohlebergwerk Barsinghausen

Davenstedter Straße 21, Gruppenausstellung in einer leer stehenden Wohnung in Hannover

doitsu! Gruppenausstellung in Hiroshima



Alle Gattungen auf einen Blick

Sie benötigen Hilfe?

Rettungsring

per Mail:

Sie lesen gerade: Helena Gaikalowa, Hannover