StartBildende KunstMalerei › Eintrag

Karl Möllers

Kontaktdaten

Bratbeerenwinkel 4
31832 Springe

Telefon: 0162 - 2366233

Kurzbeschreibung

Mich interessiert das Erlebnis von Räumen und das Aufeinandertreffen verschiedener Räume in der Zweidimensionalität. Das kann die Überlagerung illusionistischer Raumsituationen sein, die Kombination mit den immanenten Räumen der dargestellten Gegenstände. Das können betont flächige Systeme sein, die mit illusionistischen Räumen in Beziehung gesetzt werden und nicht zuletzt direkte Auslassungen, willkürlich oder einem Muster unterworfen, die die unbearbeitete Leinwand zu unendlichem Raum werden lassen können. Die ovale Form benutze ich, um das Sehen auf meinen Bildern, den Wechsel zwischen den Ebenen, das Verfolgen angebotener Rhythmen in Bewegung zu bringen.

Weitere Schwerpunkte

Bildende Kunst

Biographie

Karl Möllers

1953            in Rheine / Westfalen geboren

1970-79      Ausbildung zum Goldschmiedemeister

1980-86      Studium an der Hochschule für Bildende Künste in
                   Braunschweig bei Hermann Albert und Roland Dörfler

1986           Meisterschüler bei R. Dörfler
                   Arbeitsstipendium der Stadt Uelzen
                   Preis des Kunstvereins Hannover
                   Reisestipendium des Alexander Dorner Kreises,
                   Hannover

1989           Nachwuchsstipendium des Landes Niedersachsen
                   Arbeitsstipendium des Kunstfonds e.V., Bonn
                   Verwaltung einer Professsur für die Grundlehre
                   an der HBK Braunschweig (bis Ende 91)

1991           Stipendium der Cité International des Arts, Paris

1996-2004  verschiedene Lehraufträge an der
                   Fachhochschule Hildesheim

seit 2003     Lehraufträge an der Universität Hildesheim             



Ausstellungen / Aufführungen / CD-Einspielungen

2013, Elementare Behelfe, Hermannshof, Völksen

2011

Die ornamentale Geste, Künstlerhaus Dortmund

2010
Barocke Haltungen in der zeitgenössischen Kunst
Schloß Achberg, Ravensburg

2009
Galerie 11, Köln (E)

2008
Vogl-Art Gallery, Berlin (E)

2007
Galerie 21, Braunschweig (E)

2006
Künstlerhaus Göttingen (E)
Galerie Falkenberg, Hannover (E)

2005
GEGENLICHT, Arbeiten von 1985-2005 Packhof, Han. Münden (E)

2004
Galerie vom Zufall und vom Glück
Niedersächsische Lottostiftung, Hannover (E)

2003
Kunstverein Hildesheim (E)



Alle Gattungen auf einen Blick

Sie benötigen Hilfe?

Rettungsring

per Mail:

Sie lesen gerade: Karl Möllers, Springe