Sehr geehrte Damen und Herren,

Hannovers Kulturszene ist bunt, vielfältig, kreativ – und verändert sich laufend. Das trifft auch auf das HAZ/NP-Branchenbuch für alle Künstler aus der Stadt zu. Wir möchten unsere Webseiten http://kuenstler.haz.de / http://kuenstler.neuepresse.de verbessern und erarbeiten derzeit ein Konzept, wie wir Hannovers Kreativszene im Internet neu vernetzen und dort zudem alle wichtigen Informationen über die Akteure, ihre Ateliers und Werke ansprechend und zeitgemäß präsentieren können. Bis es soweit ist, schalten wir die bisherigen Seiten http://kuenstler.haz.de / http://kuenstler.neuepresse.de, wo auch Sie einen Account haben, zum 01.12.19 vorerst ab. Die Webseiten erfüllen in der derzeitigen Form nicht mehr die notwendigen technischen und rechtlichen Anforderungen an einen solchen kostenlosen Service (auch in Sachen Datenschutzregelungen). Wir freuen uns, dass Sie seit so langer Zeit bei uns sind und den Seiten die Treue gehalten haben. Natürlich kontaktieren wie Sie gerne, sobald wir Sie zu einem neuen vergleichbaren Angebot von uns einladen können.

Sie selbst brauchen jetzt nichts weiter zu tun. Wenn Sie Ihre dort eingetragenen Angaben und Daten behalten möchten, dann bitten wir Sie, sich bis zum oben angegebenen Termin selbstständig eine Kopie hiervon zu machen.

Übrigens: Wussten Sie schon, dass Sie auf https://www.haz.de/Nachrichten/Kultur / https://www.neuepresse.de/Nachrichten/Kultur laufend aktuelle Nachrichten, Geschichten und Hintergrundberichte über die Kulturszene in Hannover, Niedersachsen, Deutschland und der Welt finden können? Schauen Sie doch einmal vorbei, es lohnt sich.

Mit herzlichen Grüßen,

Ihre HAZ-Redaktion / Ihre NP-Redaktion

StartMusikChöre › Eintrag

KNABENCHOR HANNOVER

Kontaktdaten

Meterstraße 3
30169 Hannover

Telefon: 0511 - 882388

Webseite

Kurzbeschreibung

Der KNABENCHOR HANNOVER zählt seit Jahrzehnten zu den herausragenden Chören seines Genres und führt gleichzeitig eine alte hannoversche Tradition fort, die bis zum Knabenchor der spätgotischen Marktkirche zurückreicht. Im Jahr 2002 übernahm Prof. Jörg Breiding die Leitung des Chores von seinem Vorgänger Prof. Heinz Hennig, der den Chor fast 52 Jahre geleitet hatte.

Weitere Schwerpunkte

Klassik, Chöre

Dokumentenmappe

ADVENTSKONZERT 2011

Biographie

Das umfangreiche Repertoire des KNABENCHOR HANNOVER reicht von Werken der venezianischen Mehrchörigkeit bis hin zu zeitgenössischen Kompositionen. Besondere Schwerpunkte setzt der Chor seit seiner Gründung auf die Kompositionen Heinrich Schütz', Michael Praetorius', Dietrich Buxtehudes und Johann Sebastian Bachs. Auf Initiative des WDR wurde Heinrich Schütz' 29 Motetten umfassende „Geistliche Chormusik 1648“ in einer zeitgemäßen wie auch historisch gewissenhaften Interpretation als Gesamtaufnahme produziert. Die Einspielung gelang so hervorragend, dass sie mit dem deutschen Schallplattenpreis und mit dem Diapason d’Or ausgezeichnet wurde.

Den erfolgreichen Weg der Aufführung und Einspielung von Vokalmusik des 17. Jahrhunderts setzte der Knabenchor unter der Leitung von Jörg Breiding fort. Für die Weltersteinspielung „Verleih uns Frieden“ von Andreas Hammerschmidt – einem Zeitgenossen Schütz' – wurde der Knabenchor in der Kategorie „Chorwerk-Einspielung des Jahres“ mit dem ECHO Klassik ausgezeichnet. Im Sommer 2010 erhielt der Chor zusammen mit acht hannoverschen Chören einen weiteren ECHO Klassik, dieses Mal in der Kategorie Chor- und Ensemblemusik 20./21. Jahrhundert für die CD „Glaubenslieder – Neue Kantaten zum Kirchenjahr“.

Bedeutende Dirigenten wie u. a. John Eliot Gardiner, Gustav Leonhardt, Ton Koopman, Christoph Eschenbach, Rafael Frühbeck de Burgos und Kent Nagano haben mit dem Chor zusammengearbeitet, ebenso namhafte Orchester und Ensembles wie das Amsterdam Baroque Orchestra, die Akademie für Alte Musik Berlin, Musica Alta Ripa, Concerto Palatino, das NDR Sinfonieorchester, die NDR Radiophilharmonie sowie die Nürnberger Symphoniker. Auch im Bereich der zeitgenössischen Musik ist der Knabenchor ein gefragter musikalischer Partner.

Konzerttourneen führten den Chor bisher in fast alle Länder Europas sowie u. a. nach Israel, Japan, Russland, Süd- und Mittelamerika, in die USA, Südafrika, Chile und Kuba. Im Sommer 2010 war der Knabenchor in der Volksrepublik China zu Gast und hat Konzerte u. a. in Peking, Wuhan, Guangzhou (Kanton), Shenzhen und auf der Expo in Shanghai gegeben. Daneben stehen für den Knabenchor regelmäßig CD-Einspielungen und Rundfunkaufnahmen auf dem Programm. Außerdem ist der Chor immer wieder bei bedeutenden Festivals wie z. B. dem Leipziger Bachfest, den Niedersächsischen Musiktagen, dem Schleswig-Holstein Musik Festival, dem MDR Musiksommer, der Greifswalder Bachwoche, den Dresdner Musikfestspielen und den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern zu Gast.



Ausstellungen / Aufführungen / CD-Einspielungen

Die Konzert- und Terminvorschau sowie eine umfangreiche Übersicht über die Diskographie des KNABENCHOR HANNOVER finden Sie unter www.knabenchor-hannover.de.



Öffnungszeiten / Telefonzeiten für Terminabsprachen

Das Büro des KNABENCHOR HANNOVER ist geöffnet

Montag-Freitag  10-16 Uhr

Dienstag bis 17 Uhr



Verbände

Niedersächsischer Chorverband
Alle Gattungen auf einen Blick

Sie benötigen Hilfe?

Rettungsring

per Mail:


Wir nehmen Datenschutz ernst!

Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung (DGSVO) haben wir das LogIn dieser Seite vorübergehend deaktiviert. Bis zur Reaktivierung des Logins wenden Sie sich bitte für Änderungen oder bei Fragen per Mail an uns: .
Wir kümmern uns zeitnah um Ihre Wünsche.
Ihr Künstlernetzwerk von HAZ und NP

Sie lesen gerade: KNABENCHOR HANNOVER, Hannover