StartBildende KunstMalerei › Eintrag

Stefan Lang

Kontaktdaten

Telefon: 05101 - 15650

Webseite

Kurzbeschreibung

„Auch der Maler Stefan Lang bedient sich des Fotoapparats, um zu sehen. Aber nicht, um zu erkennen. Das bleibt seiner Malerei vorbehalten. Fotos dienen ihm lediglich als Skizzen. Sie halten Motive fest, die er später in Malerei verwandelt. Charakteristisch ist eine Aufnahme, die zeigt, wie Regentropfen über die Windschutzscheibe seines Autos rollen, durch die hindurch er die norddeutsche Landschaft fotografiert. (Michael Stoeber, Hannover, 2015)

Biographie

Stefan Lang
 
1958            in Wiesbaden geboren
1978-82      Studium der Kunst- und Werkpädagogik in Göttingen
1985-92      Studium der Freien Kunst an der Fachhochschule   
                   Hannover
1993           Meisterschüler bei Prof. Ulrich Baehr
1994           Arbeitsstipendium der Heitland Foundation
seit 2003    Lehrauftrag für Malerei, Universität Hannover



Ausstellungen / Aufführungen / CD-Einspielungen

Auswahl

1989         II. Biennale Europäischer Kunstschulen, Antwerpen (K, G)

1990         „Leipzigneunzig”, Hochschule für Graphik
                 und Buchkunst, Leipzig (G)
1990         „1/100”, Tokyo (G)

1993         „Meisterschüler `93”, Kubus, Hannover (K, G)

1994         Galerie Espace JP, Perpignan, Frankreich (E)
1994         „10 Jahre Kunstverein Neustadt”, Schloß Landestrost,
                 Neustadt (K, G)
1994         „Atelier Bennigsen”, Bennigsen (K, G)

1995         „Das Ungefähre und das Unwägbare”,
                 Kunstverein Springe (E)

1996         „Arbeiten auf Papier”, Galerie Schlehn , Neustadt (G)

1998         „Subjektiv/Reflektiv Positionen nieders. Kunst 2”,
                 Kunstverein Neustadt (K, G)

1999         Ausstellung  „Kunstpreis der AKB-Bank”, Köln (G)

2000         „Alles im Fluß”, Berlin (G)

2001         „Landschaft II - Bilderstrom”, Kulturzentrum Bauhof e.V.,
                 Hemmingen (K)
2002         „Die Welt ist ein Versuch”, Kunstraum Steinhude e.V.,  
                 Steinhude (E)
2002         „Kunsttage Dornum”, Schloß Dornum, Dornum (K, G) 

2003         „Bilderstrom”, Kunstraum Benther Berg, Ronnenberg (E)
2003         „Pförtnerhaus”, Haus der Region, Hannover (E)
2003         Ausstellung „Syrlin Kunstpreis”, Stuttgart (K)

2004         „Malerei und Druckgrafik”, Galerie Buchholz, Hannover (E)

2006         „Malerei”, Kunsthaus Hannover (E)
2006         „Licht und Bewegung”, Schloß Dornum, Dornum (G) (K)

2007         „Bilderstrom”, Bremen (E)

2008         „Malerei und Druckgrafik”, Kunstverein Vechta (E)

2009         Kunsthaus Hannover (E)

2010         Landeskunstausstellung „Landschaft im Umbruch–
                 Räume im Wandel”, Aurich (G)

2011        „Bildstörung”, Kunstverein Göttingen (E)
2011        „Bildstörung”, Galerie im Stammelbachspeicher, Hildesheim (E)

2012        „de-konstruktionen”, Kunstverein Neustadt, Neustadt a. Rbge, (G)
2012        „LH2 - Remember Me!”, Kunsthalle Faust, Hannover (G)
2012        „Renaissance der Gesichter”, Galerie Rohling, Berlin (G) 

2013        „Kunst aus hannoverschen Ateliers III”, Eisfabrik, Hannover  (G)
2013        „Landschaftsbilder”, Kunstverein Wunstorf (E)

2014        „Malerei und Zeichnung”, Deutsche Bank, Hannover (E)

2015        Malstrom“, Haus der Region, Hannover (E)


(K) Katalog, (E)  Einzelausstellung, (G) Gruppenausstellung

 

Öffentliche Ankäufe

  • Stadt Hannover
  • Stadt Hemmingen
  • Stadt Hameln
  • Kunstverein Neustadt a. Rbge
  • ZDF, Mainz
  • Niedersächsischer Landtag, Hannover

 

Sammlungen

  • Sammlung Hurrle, Durbach
  • Sammlung Nikolaus Ludwig „Niedersächsische Kunst nach 1945”
  • Stiftung Ahlers pro Arte, Hannover, Herford, Schweiz
  • Sammlung Dr. Haack, Hannover
  • Kunsthaus Hannover


Verbände

BBK
Alle Gattungen auf einen Blick

Sie benötigen Hilfe?

Rettungsring

per Mail:

Sie lesen gerade: Stefan Lang, Hemmingen