Sehr geehrte Damen und Herren,

Hannovers Kulturszene ist bunt, vielfältig, kreativ – und verändert sich laufend. Das trifft auch auf das HAZ/NP-Branchenbuch für alle Künstler aus der Stadt zu. Wir möchten unsere Webseiten http://kuenstler.haz.de / http://kuenstler.neuepresse.de verbessern und erarbeiten derzeit ein Konzept, wie wir Hannovers Kreativszene im Internet neu vernetzen und dort zudem alle wichtigen Informationen über die Akteure, ihre Ateliers und Werke ansprechend und zeitgemäß präsentieren können. Bis es soweit ist, schalten wir die bisherigen Seiten http://kuenstler.haz.de / http://kuenstler.neuepresse.de, wo auch Sie einen Account haben, zum 01.12.19 vorerst ab. Die Webseiten erfüllen in der derzeitigen Form nicht mehr die notwendigen technischen und rechtlichen Anforderungen an einen solchen kostenlosen Service (auch in Sachen Datenschutzregelungen). Wir freuen uns, dass Sie seit so langer Zeit bei uns sind und den Seiten die Treue gehalten haben. Natürlich kontaktieren wie Sie gerne, sobald wir Sie zu einem neuen vergleichbaren Angebot von uns einladen können.

Sie selbst brauchen jetzt nichts weiter zu tun. Wenn Sie Ihre dort eingetragenen Angaben und Daten behalten möchten, dann bitten wir Sie, sich bis zum oben angegebenen Termin selbstständig eine Kopie hiervon zu machen.

Übrigens: Wussten Sie schon, dass Sie auf https://www.haz.de/Nachrichten/Kultur / https://www.neuepresse.de/Nachrichten/Kultur laufend aktuelle Nachrichten, Geschichten und Hintergrundberichte über die Kulturszene in Hannover, Niedersachsen, Deutschland und der Welt finden können? Schauen Sie doch einmal vorbei, es lohnt sich.

Mit herzlichen Grüßen,

Ihre HAZ-Redaktion / Ihre NP-Redaktion

StartBildende KunstMalerei › Eintrag

Martin Wulf

Kontaktdaten

Telefon: 0511 - 9794141

Webseite

Kurzbeschreibung

Martin Wulf malt farbenfrohe, abstrakte Acrylbilder.

Biographie

Geboren am 17.11.1963 verbrachte ich meine Kindheit und Jugend in der Geschichte, Kultur und Kunst atmenden Stadt Köln am Rhein.

Mein Interesse an der Kunst wurde besonders von Peter Ohlow, der sich zu meiner Gymnasialzeit neben der bildenden Kunst auch der Lehrtätigkeit an meiner Schule widmete, geweckt.

Nach dem Abitur (natürlich war eines der Prüfungsfächer KUNST) stand es dann doch ziemlich außer Frage, dass ich etwas "Solides und Vernünftiges" lernen würde. Also machte ich eine Ausbildung zum Gärtner um im Anschluss in Hannover Gartenbau zu studieren.

Nach unterschiedlichen beruflichen Stationen und einem betriebswirtschaftlichen Anschlussstudium arbeite ich seit 2001 als Controller in einem Krankenhaus, bin sehr glücklich verheiratet, habe zwei Kinder und lebe in Langenhagen bei Hannover.

Und wo bleibt die Kunst?

Auch wenn ich mich beruflich anderweitig orientiert hatte, war die Neugier und das Interesse an der Kunst nie erloschen. Als wir vor einigen Jahren die gr0ßen, nackten Wohnzimmerwände mit "echten Bildern" von "echten Künstlern" schmücken wollten, erinnerte ich mich daran, wie gerne ich selber gemalt hatte, kaufte Leinwände und Farbe, Pinsel und Spachtel, Klebeband und Rahmen, Paste und Fixatur, räumte das Arbeitszimmer frei und fing an zu malen.

Fragen der Freunde und Bekannten, wer denn die wunderschönen Bilder an der Wand gemalt hätte, beantwortete ich gerne mit dem Satz: "Ein noch nicht so bekannter Künstler, von dem Ihr in Zukunft noch hören und sehen werdet!"



Ausstellungen / Aufführungen / CD-Einspielungen

aktuell:

09. 09. 2010 - 14. 10. 2010

Deutsche Rentenversicherung Braunschweig

Kurt-Schumacher-Straße 20, 38102 Braunschweig

Öffnungszeiten:

Mo + Do: 08.00 bis 18.00

Di + Mi: 08.00 bis 15.00

Fr: 08.00 bis 13.00

 

Ausstellung im Rathaus Langenhagen 

02.12.2010 - 30.12.2010

 

- Dauerausstellung:

Ausstellung in den Räumen des bpa (Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V.),

Herrenst. 3, 30159 Hannover

Öffnungszeiten:

Mo - Do: 09.00 bis 16.00

Fr: 09.00 bis 14.00



Alle Gattungen auf einen Blick

Sie benötigen Hilfe?

Rettungsring

per Mail:


Wir nehmen Datenschutz ernst!

Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung (DGSVO) haben wir das LogIn dieser Seite vorübergehend deaktiviert. Bis zur Reaktivierung des Logins wenden Sie sich bitte für Änderungen oder bei Fragen per Mail an uns: .
Wir kümmern uns zeitnah um Ihre Wünsche.
Ihr Künstlernetzwerk von HAZ und NP

Sie lesen gerade: Martin Wulf, Langenhagen