Sehr geehrte Damen und Herren,

Hannovers Kulturszene ist bunt, vielfältig, kreativ – und verändert sich laufend. Das trifft auch auf das HAZ/NP-Branchenbuch für alle Künstler aus der Stadt zu. Wir möchten unsere Webseiten http://kuenstler.haz.de / http://kuenstler.neuepresse.de verbessern und erarbeiten derzeit ein Konzept, wie wir Hannovers Kreativszene im Internet neu vernetzen und dort zudem alle wichtigen Informationen über die Akteure, ihre Ateliers und Werke ansprechend und zeitgemäß präsentieren können. Bis es soweit ist, schalten wir die bisherigen Seiten http://kuenstler.haz.de / http://kuenstler.neuepresse.de, wo auch Sie einen Account haben, zum 01.12.19 vorerst ab. Die Webseiten erfüllen in der derzeitigen Form nicht mehr die notwendigen technischen und rechtlichen Anforderungen an einen solchen kostenlosen Service (auch in Sachen Datenschutzregelungen). Wir freuen uns, dass Sie seit so langer Zeit bei uns sind und den Seiten die Treue gehalten haben. Natürlich kontaktieren wie Sie gerne, sobald wir Sie zu einem neuen vergleichbaren Angebot von uns einladen können.

Sie selbst brauchen jetzt nichts weiter zu tun. Wenn Sie Ihre dort eingetragenen Angaben und Daten behalten möchten, dann bitten wir Sie, sich bis zum oben angegebenen Termin selbstständig eine Kopie hiervon zu machen.

Übrigens: Wussten Sie schon, dass Sie auf https://www.haz.de/Nachrichten/Kultur / https://www.neuepresse.de/Nachrichten/Kultur laufend aktuelle Nachrichten, Geschichten und Hintergrundberichte über die Kulturszene in Hannover, Niedersachsen, Deutschland und der Welt finden können? Schauen Sie doch einmal vorbei, es lohnt sich.

Mit herzlichen Grüßen,

Ihre HAZ-Redaktion / Ihre NP-Redaktion

StartBildende KunstMalerei › Eintrag

ralf ehlers

Kontaktdaten

Webseite

Kurzbeschreibung

Vielleicht kann man aus meinen Bildern schon ein bisschen erkennen, ich gehe bei meiner Malerei vom Gegenständlichen aus. Ganz gewiss aber ist diese Malerei keine pure Nachbildung der Natur, kein Realismus. Es wird dem immer etwas Stilles, Erweiterndes und Belebendes hinzugefügt. Ich male mit Wasserfarben, mit Temperafarben. Dabei werden transparent wässrige Farben Schicht um Schicht aufgetragen; im weiteren Verlauf des Malprozesses gewinnen diese lasierenden Farbenflecken dann mehr und mehr an Gestalt und Festigkeit. Ebenso male ich in einer speziellen eigenen Ölkreidetechnik. Die Ölkreide wird dabei nicht unbedingt als zeichnerisches Mittel verwendet, sondern flächendeckend verrieben. Beim Experimentieren mit der Ölkreide zeigen sich viele Ausdrucksformen und Verwendungsmöglichkeiten. Aufgrund der charakteristischen Eigenschaften von Ölkreide erscheinen die Bilder in warmer Atmosphäre und mit samtartigen Strukturen. Meine Malerei versuche ich nun neu zu impulsieren. Die Tendenz zu abstrahieren war schon immer da; diese versuche ich jetzt zu verstärken. Die Liebe mit dem zu Abstrahierenden zu verbinden bildet im Wesentlichen meinen neuen Antrieb zum Malen. Das Hauptthema für eine noch gewiss länger andauernde Zeit ist "des Menschen Inneres in Bewegung". Wie begleitende Themenzweige oder Studien dazu sind anfangs vermehrt Portraits und Aktstudien, ´Afrikanische und Indische Impressionen`, auch Landschaften, wenn sie so etwas Magisches haben wie das Verliebtsein. Ich freue mich über jeden Besuch in meinem Atelier, sei es aus Interesse an meinen Bildern, sei es aus Neugier, oder gerne um Malen zu lernen. Mein Atelier befindet sich in einem alten Fabrikgebäude parallel zur wunderschönen Leinemasch mit angenehmer und kultiger Atmosphäre.

Weitere Schwerpunkte

Malerei
Alle Gattungen auf einen Blick

Sie benötigen Hilfe?

Rettungsring

per Mail:


Wir nehmen Datenschutz ernst!

Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung (DGSVO) haben wir das LogIn dieser Seite vorübergehend deaktiviert. Bis zur Reaktivierung des Logins wenden Sie sich bitte für Änderungen oder bei Fragen per Mail an uns: .
Wir kümmern uns zeitnah um Ihre Wünsche.
Ihr Künstlernetzwerk von HAZ und NP

Sie lesen gerade: ralf ehlers, Hannover