Sehr geehrte Damen und Herren,

Hannovers Kulturszene ist bunt, vielfältig, kreativ – und verändert sich laufend. Das trifft auch auf das HAZ/NP-Branchenbuch für alle Künstler aus der Stadt zu. Wir möchten unsere Webseiten http://kuenstler.haz.de / http://kuenstler.neuepresse.de verbessern und erarbeiten derzeit ein Konzept, wie wir Hannovers Kreativszene im Internet neu vernetzen und dort zudem alle wichtigen Informationen über die Akteure, ihre Ateliers und Werke ansprechend und zeitgemäß präsentieren können. Bis es soweit ist, schalten wir die bisherigen Seiten http://kuenstler.haz.de / http://kuenstler.neuepresse.de, wo auch Sie einen Account haben, zum 01.12.19 vorerst ab. Die Webseiten erfüllen in der derzeitigen Form nicht mehr die notwendigen technischen und rechtlichen Anforderungen an einen solchen kostenlosen Service (auch in Sachen Datenschutzregelungen). Wir freuen uns, dass Sie seit so langer Zeit bei uns sind und den Seiten die Treue gehalten haben. Natürlich kontaktieren wie Sie gerne, sobald wir Sie zu einem neuen vergleichbaren Angebot von uns einladen können.

Sie selbst brauchen jetzt nichts weiter zu tun. Wenn Sie Ihre dort eingetragenen Angaben und Daten behalten möchten, dann bitten wir Sie, sich bis zum oben angegebenen Termin selbstständig eine Kopie hiervon zu machen.

Übrigens: Wussten Sie schon, dass Sie auf https://www.haz.de/Nachrichten/Kultur / https://www.neuepresse.de/Nachrichten/Kultur laufend aktuelle Nachrichten, Geschichten und Hintergrundberichte über die Kulturszene in Hannover, Niedersachsen, Deutschland und der Welt finden können? Schauen Sie doch einmal vorbei, es lohnt sich.

Mit herzlichen Grüßen,

Ihre HAZ-Redaktion / Ihre NP-Redaktion

StartMusikSonstiges › Eintrag

Raymond Gunkel

Kontaktdaten

Telefon: 05105 - 5840701
Telefax: 05105 - 5123246

Webseite

Kurzbeschreibung

Panflöte zu elektronischen Klängen, Theatermusik

Weitere Schwerpunkte

Sonstiges

Biographie

1969 in Luckenwalde/Brandenburg gebohren, wuchs er in Kloster Zinna in einem musikalischen Elternhaus auf. Den Anfang nahm seine musikalische Entwicklung mit Klavier. Seit 1986 stieg er dann auf elektronische Instrumente um und schuf seine ersten Kompositionen. Die Panflöte zu spielen, erlernte er seit 1994 nach dem Lehrbuch von Ulrich Herkenhoff. Von 1995-97 war er als Keyboarder im Studentenkabarett „Die Seminarren“ tätig. 1999 besuchte er einen Chorleiterkurs in der evangelischen Ausbildungsstätte Kirchröder Turm in Hannover. Er leitete verschiedene Chöre. Weiterhin hatte er Gesangsunterricht bei Olga Graser.

Seit 1988 konzertiert er in größeren Abständen. Auftrittsorte waren das Museum in Kloster Zinna, Kirchgemeinden in Ferbitz (Brandenburg) und Strasburg (Uckermark) sowie den Stadtmissionsgemeinden Friedrichshain, Neukölln und Pankow (Berlin) und auch zu Festlichkeiten (Schulabschlussfeier, Jubiläum, Konfirmation, Hochzeit, Polterabend, Geburtstag, Poolparty). Seit 1997 ist er GEMA-Mitglied und seit 2010 in der GVL. 2010 hat er sein Debüt-Album „Momente“ veröffentlicht. Inzwischen hat er eine eigene Spieltechnik entwickelt.



Ausstellungen / Aufführungen / CD-Einspielungen

1999

       Auftritte

  • in der CVJM Familien- und Tagungsstätte Dassel

  • Freie Evangelische Gemeinde Roderbruch Hannover

  • Freie Evangelischen Schule Hannover

2006

Konzert

  • im Buchcafé “Moment mal” Hannover

2007

Konzert

  • in der Marienkirche Kloster Zinna (Brandenburg)

  • im Klosterhof Barsinghausen

Auftritte in Andachten und Gottesdiensten

  • in der Apostelkirche Hannover

2008

Auftritte zu Gottesdiensten

  • in der Christuskirche Hannover

  • in der Kreuzkirche Hannover

  • in der Michaeliskirche Ronnenberg

Auftritte

  • Vernissagen („Flora und Fauna“ Empelde, „Ansichten“(Kunstverein Barsinghausen)

2009

Auftritt

  • im Leineschloss Hannover

Auftritte zu Festlichkeiten

  • Hochzeitsfeier in der St. Nicolai Hannover

  • Konfirmation in Garbsen

2010

Auftritt

  • im Ökomenischen Zentrum Lüneburg

  • beim Satsang in Minden

  • in Gottesdiensten der Dreifaltigkeitskirche Hannover

Auftritte zu Festlichkeiten

  • Geburtstagfeier in der Gaststätte Tiemeyer-Gösling Bissendorf/Osnabrück, bei Braunschweig und Moringen bei Göttingen

  • Hochzeitsfeier in der Kirche in Benthe/Ronnenberg

Weitere Auftritte

  • im Künstlertreff Herford liveArt

  • auf der couchArt Hüllhorst

CD-Einspielung

  • Momente

2011

Auftritte

  • in der Astrid-Lindgren-Grundschule Kirchdorf/Barsinghausen

  • in der liveArt Herford

  • zu Gottesdiensten in der Dreifaltigkeitskirche Hannover

  • auf dem Sommerfest (Musikfestival) Todtenhausen

  • beim Satsang in Minden

  • im Jugendgästehaus Bielefeld

Auftritte zu Festlichkeiten

  • zur Geburtstagsfeier in Schloss Ricklingen, Bad Münder und Oberweser

  • zu Hochzeiten in St. Mauritius Minden und in der St. Maria-Magdalena Bochum

  • zu Weihnachtsfeiern in der Ecclesia-Gemeinde und im Restaurant Bachele Hannover

2012

Auftritte im Raum Hannover

  • in der Ichtys-Gemeinde

  • zur Beerdigung in Weetzen

  • in Gottesdiensten der Dreifaltigkeitskirche und St. Johannes Bosco

  • in Andachten der St. Godehard

  • zum Frühlingsfest des Transition Town

Weitere Auftritte

  • beim Satsang in Minden

  • in Bad Pyrmont

  • zum Sommerfest Hüllhorst

CD-Einspielung

  • Jesus lädt dich ein

Auftritte mit der Theatergruppe Bewegte Masken Hannover

  • Freizeitheim Vahrenwald in Hannover

  • Kreismuseum Syke bei Bremen

  • Atelier LortzingArt in Hannover

  • Festhalle Am Castrum Gehrden

  • Kultur des Wandels – Fest im Faust Hannover

  • Erntedankfest der Internationalen Stadtteilgärten Hannover



Alle Gattungen auf einen Blick

Sie benötigen Hilfe?

Rettungsring

per Mail:


Wir nehmen Datenschutz ernst!

Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung (DGSVO) haben wir das LogIn dieser Seite vorübergehend deaktiviert. Bis zur Reaktivierung des Logins wenden Sie sich bitte für Änderungen oder bei Fragen per Mail an uns: .
Wir kümmern uns zeitnah um Ihre Wünsche.
Ihr Künstlernetzwerk von HAZ und NP

Sie lesen gerade: Raymond Gunkel, Barsinghausen